TRAINING    ANSATZ-METHODE    VITA    HOME   IMPRESSUM   LINKS

Mundstück

     Im - Ansatz - gut

Die Tonerzeugung beim Blechblasinstrument ist ein körperlicher Prozess. Es geht darum, die physikalischen Vorgänge zu verstehen und die bio-mechanische Umsetzung zu erspüren und zu organisieren.

Eine Sensibilisierung für das eigene Körperbewusstsein, insbesondere für eine physiologische Atmung, und die Entwicklung der persönlichen klanglichen Intention bilden die Grundlage meiner Unterrichtsmethode.

Auf dieser Basis können sich Qualitäten wie z.B. Tonschönheit, ein müheloser und zuverlässiger Toneinsatz oder die Erweiterung des leicht spielbaren Tonumfanges in die Höhe so vertiefen, dass diese auch unter Stress verlässlich zur Verfügung stehen.


Neurowissenschaftliche Erkenntnisse zum Thema ,,Körperlernen’’ untermauern diesen Weg zur Vermeidung bzw. zur Behebung von Dysfunktionen, wie z.B. Stimm-Verschluss, zu hoher Kraftaufwand beim Spielen, keine Höhe, Luftmangel, Lampenfieber, unklarer Tonstart oder andere Probleme. 


Ansatz - Methode